×
×
Profil
Referenzen
Veröffentlichungen
Bewertungen

Farzaneh Nouri-Schellinger, Architektin, Erlangen Bewertung  Bewertung  Bewertung  Bewertung  Bewertung 


Profilbild
Farzaneh Nouri-Schellinger

Architektin, Erlangen

Schwerpunkte

Wohnungsbau, Ökologisches Bauen

Spezialisierung

Niedrigenergiehäuser, passive Solarenergienutzung, Passivhäuser, Einfamilienhäuser, Mehrfamilienhäuser


Zusatzqualifikationen

Energiesparendes Bauen, Passivhausplaner, Energieberatung


Anspruchsvolle Architektur in ökologischer Bauweise

Ökologische Verträglichkeit. Die Ökohof Baubetreuungsgesellschaft achtet auf ökologische Verträglichkeit in Material und Ausführung. So arbeiten wir generell mit Holzrahmenbauweise und verwenden z.B. Zellulose als Wärmedämmung, hochwertiges Parkett oder Schieferboden als Bodenbelag, biologische Farben für die Wände und Netzfreischalter im Schlafbereich.

Individuelle Planung. Jedes Projekt beginnt mit einem außerordentlich ausführlichen Erfassen der Bauherrenwünsche. Daraufhin entwickelt die Architektin Farzaneh Nouri-Schellinger ein individuelles Raumprogramm, das mit den Bauherren intensiv diskutiert und so lange korrigiert wird, bis es den Anforderungen entspricht. Während der Bauphase werden wöchentliche Jour-Fix-Termine auf der Baustelle abgehalten, an denen die Bauherren die Architektin und alle Handwerker direkt sprechen und befragen können. Die Ergebnisse dieser Treffen werden in Protokollen festgehalten. 

Flexible Raumkonzepte. Die Anforderungen an Räume ändern sich. Manchmal erst nach Jahren, manchmal im Wochenabstand. Häuser der Ökohof Baubetreuungsgesellschaft sind deshalb immer so konzipiert, dass diese geänderten Ansprüche schnell und einfach erfüllt werden können. Eine wichtige Rolle spielen dabei hochwertige Schiebetürsysteme, die in zweischaligen Wänden untergebracht sind.

Lichte Raumhöhe von mindestens 2,70 m. Helle, offene Räume steigern unser Wohlbefinden und geben uns im wahrsten Wortsinne „Raum“. Deshalb realisiert die Ökohof Baubetreuungsgesellschaft generell alle Projekte mit einer lichten Raumhöhe von 2,70 m, also 30 cm mehr, als die gängigen Vorschriften fordern.

 


Exklusive Architektur in klarer Formensprache zu schaffen für Menschen mit hohen Ansprüchen an ihr Wohnumfeld – das sehen wir als unsere Aufgabe an. Wir erfüllen sie gerne und auch sehr erfolgreich. Doch die Ökohof Baubetreuungsgesellschaft Erlangen lässt es nicht dabei bewenden. Wohn- und Lebensqualität ist für uns immer verbunden mit ökologisch „sauberen“ Baustoffen und dem Bemühen, wertvolle Ressourcen zu schonen und die Umwelt möglichst wenig zu belasten. So war es folgerichtig, dass die Ökohof Baubetreuungsgesellschaft Erlangen bereits im Jahr 1997 Häuser in Holzständerbauweise realisierte.

Unser Arbeitsschwerpunkt heute ist die ökologische Niedrigenergiebauweise unter Verwendung von Holz. Das sieht man unseren Häusern nicht an, wie Sie auf dieser Website sehen können. Doch unsere Kunden spüren es Tag für Tag. Vielleicht auch bald Sie? Ich würde mich sehr darüber freuen!

Ihre

Farzaneh Nouri-Schellinger, Architektin

 

Standort 
Ludwig-Thoma-Strasse 15e 
D-91054 Erlangen

 

Bewertungen (0 ingesamt)

No ratings
Jetzt Bewertung schreiben

Mehrgenerationen-Villa, Erlangen

Großzügiges Wohnen auf einer Ebene, für bis zu 3 Parteien

Fotografie: Peter Schellinger



16 Mal Individualität in Serie, Erlangen

Ökologische Passivhaushälften mit unterschiedlichem Raumprogramm

2013 Aufnahme in die Architektouren der Bayrischen Architektenkammer

2014 Aufnahme in die Liste "Beispielhafte Bauten, energieeffizientes Bauen in Bayern"

Fotografie: Peter Schellinger



Ökologisches Passivhaus mit Atrium, Erlangen

Moderne Villa über den historischen Bierkellern von Erlangen fügt sich gekonnt in die Umgebung ein.

Fotografie: Peter Schellinger

 



Villenensemble Haus 1, Erlangen

Ökologische Energiesparvilla mit uneinsehbarer Dachterrasse

Fotografie: Peter Schellinger



Villenensemble Haus 2, Erlangen

Ökologische Energiesparvilla mit verschiedenen Wohnebenen

Fotografie: Peter Schellinger



Adlernest, Erlangen

Schwebende ökologische Passivhaus-Villa mit weitem Ausblick

Fotografie: Peter Schellinger



Drei Dächer, Erlangen

Außergewöhnliche Villa mit drei Baukörpern und sehr hohen Räumen

Fotografie: Peter Schellinger



Villa im Wald, Erlangen

Ökologische Design-Villa im Passivhaus-Standard

Fotografie: Peter Schellinger



In Reihe, Erlangen

Acht Ökologische Passiv-Stadthäuser fast ohne Heizung

2009 Aufnahme in die Architektouren der Bayerischen Architektenkammer

Fotografie: Peter Schellinger



Drei mal Rund, Erlangen

Hoch flexible, ökologische Energiespar-Villenhälften mit und ohne Einliegerwohnung

Fotografie: Peter Schellinger



Farzaneh Nouri-Schellinger, Architektin, Erlangen Bewertung  Bewertung  Bewertung  Bewertung  Bewertung 

Beschreiben Sie das Fachwissen, die Erfahrung, Persönlichkeit, Einhaltung von Fristen und Budgets des Experten, aber auch, ob eine gute Zusammenarbeit mit ihm/ihr möglich ist.

Profilbild
Farzaneh Nouri-Schellinger

Architektin, Erlangen

Schwerpunkte

Wohnungsbau, Ökologisches Bauen

Spezialisierung

Niedrigenergiehäuser, passive Solarenergienutzung, Passivhäuser, Einfamilienhäuser, Mehrfamilienhäuser


Zusatzqualifikationen

Energiesparendes Bauen, Passivhausplaner, Energieberatung

Bitte über die Sterne scrollen, um Ihre Bewertung auszuwählen.
Geben Sie zunächst eine kurze Beschreibung der erbrachten oder angefragten Leistungen an.
Schildern Sie dann, was Ihnen besonders gut gefallen hat oder aus Ihrer Sicht zu optimieren wäre.
Bitte schreiben Sie mindestens 25 Wörter.
Hinweis: Bewertungen können nur von Nutzern unter Angabe des Namens und der E-Mail Adresse abgegeben werden
(Name und E-Mail Adresse werden nicht veröffentlicht).
Art der Geschäftsbeziehung
nicht vorhanden